Projekthintergrund

Für zahlreiche junge Familien gehören Arbeitslosigkeit und Hilfebedürftigkeit bereits zum Alltag. Ihnen muss gezielte Unterstützung bei der Bewältigung der familiären Situation gegeben werden.

Hierbei liegt der Fokus im Projekt auf der Koordination der Beratungsangebote durch Familienintegrationscoaches. Darüber hinaus soll durch zielgerichtete Beratung und Betreuung der Unternehmen deren Bereitschaft geweckt werden, Möglichkeiten der betrieblichen Frau_Antrag_FamiCo (2)Integration zu schaffen.

Es ist ein Angebot, welches sich sowohl an Familien als auch Arbeitgeber richtet. Die Teilnehmer sollen die Möglichkeit erhalten, wieder praktische und berufliche Erfahrungen zu sammeln. Auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf soll gefördert werden.

Arbeitgeber können einen Lohnkostenzuschuss im Rahmen der betrieblichen Integration erhalten.

Im Rahmen des Förderprogramms des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt wird auch im Landkreis Harz das Projekt „Familien stärken – Perspektiven eröffnen“ umgesetzt. Drei Familienintegrationscoaches, und ein Jobcoach sollen nicht nur Eltern beim Wiedereinstieg ins Berufsleben helfen, sondern auch die Bildungs- und Entwicklungschancen der Kinder verbessern.