Projektansatz

„Familien stärken – Perspektiven eröffnen”

Ziel des Projektes ist es, vor allem junge Familien und Alleinerziehende dabei zu unterstützen, wieder eine berufliche Perspektive zu finden. Damit sollen Sie mittelfristig ihren Lebensunterhalt selbst bestreiten können.

Grundanliegen ist es, durch eine berufliche Erprobung die Beschäftigungsfähigkeit so zu entwickeln, dass die Voraussetzungen für eine langfristige Integration auf dem 1. Arbeitsmarkt bereitgestellt werden können.

Diese Arbeitsplätze sollen den Teilnehmern die Möglichkeit bieten, wieder praktische und berufliche Erfahrungen zu sammeln und im Zusammenhang damit die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern.

Wenn Sie als Arbeitgeber bereit sind, unsere Teilnehmern in ihrem Unternehmen eine Beschäftigung zu ermöglichen, erhalten Sie dafür auf Antrag eine öffentliche Förderung in Form eines Zuschusses.

* Während der gesamten Zeit der Förderperiode werden die Familien von den Familienintegrationscoaches intensiv betreut. Ihr Unternehmen erhält für diesen Zeitraum einen persönlichen Betreuer für die sozialen Belange des neuen, geförderten Mitarbeiters.